BHW stellt sich vor


In vielen Orten des Regionalentwicklungsvereines „Südliches Weinviertel“ gibt es seit Jahren eine Ortsstelle des Bildungs- und Heimatwerkes Niederösterreich.

Diese Ortsstellen waren bemüht Bildungs- und Kulturveranstaltungen anzubieten. Oft agierten sie isoliert von einander mit großem Aufwand und mäßigem Erfolg.

Um die Effizienz zu erhöhen haben sich die Ortsstellen im Gebiet der Region Südliches Weiviertel zu einem Regionalen Bildungswerk zusammengeschlossen. Durch diese Vernetzung sollen gemeinsame Erfahrungen und vorhandene Ressourcen unserer Region besser genützt werden.

Wir vermitteln ein flächendeckendes Bildungs- und Kulturprogramm für alle. Es ist auch geplant mit anderen Vereinen und Erwachsenenbildungseinrichtungen, wie z.B. DOERN, MusikV, TheaterV, TurnV, etc zu kooperieren.

Selbstverständlich können Sie die Veranstaltungen wie gewohnt in Ihrem Ort besuchen, haben aber darüber hinaus die Möglichkeit unser gemeinsames Angebot zu nutzen.

Wir bieten Bildung und Kultur an, Sie brauchen sie nur anzunehmen.

Regionales Bildungs- und Heimatwerk (BHW) Südliches Weinviertel

Büro: Gemeindeamt Bad Pirawarth, Prof. Knesl Pl. 1, 2222 Bad Pirawarth
Tel./Fax.: 02574 / 29342
e-mail: grames.bhw@aon.at
Bürozeiten: Mo 16-19, Mi 9-12, Fr 9-12, oder nach Vereinbarung

Sprecher der Region: Mag. Ronald Wiesinger
Reg. BHW: Dr. Edith Grames

Örtliche Bildungswerke, die dem regionalen Bildungswerk Südliches Weinviertel angehören:
Auersthal, Bad Pirawarth, Ebenthal, Gaweinstal, Groß-Schweinbarth, Hohenruppersdorf, Matzen-Raggendorf, Prottes, Schönkirchen-Reyersdorf, Spannberg, Sulz im Weinviertel (Erdpress) und Velm-Götzendorf.

Sie können uns auch kontaktieren, wenn Sie Interesse haben Örtlicher Bildungswerkleiter zu werden oder Sie Kurse oder Kultur anbieten. Wir freuen uns, Sie in unseren Bildungskalender aufzunehmen.